23. Mai 2019: Nebenberufliche Selbständigkeit - Die Rahmenbedingungen

Während sich bundesweit immer weniger Menschen in Vollexistenz selbstständig machen, steigt die Zahl der Existenzgründungen im Nebenerwerb stetig. Nebenerwerbsgründungen sind besonders für Menschen interessant, die unsicher sind, ob die Selbstständigkeit das Richtige für sie ist. Außerdem können sie fast gefahrlos testen, ob sich die Geschäftsidee auch verwirklichen lässt und ganz wichtig: ob sie davon leben könnten.

Im Seminar wird über die wichtigsten Rahmenbedingungen, Chancen und Risiken informiert. Themen sind:

  • Kriterien für Selbständigkeit
  • Einordnung (Gewerbe, freiberufliche Tätigkeit etc.)
  • Anmeldung / Formalitäten
  • Nebentätigkeit aus unterschiedlichen Lebenssituationen (Arbeitnehmer, Arbeitsloser, Beamter, Rentner, Schüler etc.)
  • Umgang mit Arbeitgebern bzw. der Agentur für Arbeit
  • Buchführung / Aufzeichnungen
  • Einnahmen-Überschuss-Rechnung
  • Steuerliche Aspekte (Einkommensteuer, Umsatzsteuer)
  • Fragebogen zur steuerlichen Erfassung
  • Sozialversicherung und betriebliche Versicherungen
  • Werbung
  • Fördermöglichkeiten

Termin: 23. Mai 2019 von 16:00 bis ca. 21:30 Uhr
Referent: Andreas Muchowitsch
Teilnahmegebühr: € 50,00 inkl. Begleitmaterial
Veranstaltungsort: Emder GründerInnenzentrum (EGZ)
Anmeldung: egzinfo@zukunft-emden.de oder 04921 8737 201